Kabel schweißen

  • Gemäß IEC 60502-1
  • EPR, EPDM
  • Zugelassen von Rohs, CE, GB, IEC
  • Großes Lager an Schweißkabeln in verschiedenen Größen
  • Spannung 450 / 750V

Schweißkabelgröße

Wir können EPDM-Kabel, EPR-Kabel und CPE-Kabel herstellen. Wir können AWG-Größen wie 1 AWG-Schweißkabel und 2-Gauge-Schweißdraht herstellen. Wir können auch IEC-Größen wie 25-mm-Schweißkabel, 35-mm-Schweißkabel und 50-mm-Schweißkabel und 70-mm-Schweißkabel liefern. Wir haben große Kabel auf Lager. Kontaktieren Sie uns Holen Sie sich Ihren besten Preis

Ihr Leitfaden für Schweißkabel: Die Wahl des richtigen Kabels garantiert eine bessere Schweißleistung

Wenn Sie sich hier auf dieser Website befinden, benötigen Sie wahrscheinlich ein Schweißkabel. Oder vielleicht haben Sie ein Schweißprojekt vor sich und fragen sich, ob Sie es verwenden sollten Nr. 2 Schweißkabel, oder ob Schweißkabel Nr. 4 das ist, was Sie wirklich brauchen? Möglicherweise stoßen Sie sogar auf einige Diagramme, in der Hoffnung, das richtige Kabel für Ihre Anforderungen zu ermitteln. Sollten Sie bestellen 2-Gauge-Schweißkabel, oder wäre ein 4-Gauge-Schweißdraht die bessere Wahl?

Unabhängig davon, aus welchem ​​Grund Sie auf diese Seite gekommen sind, freuen wir uns, dass Sie gekommen sind. In den nächsten Abschnitten dieses Schweißkabel-Leitfadens werden wir die Geheimnisse rund um diese Kabel lüften.

1) Was ist ein Schweißkabel?

Bevor wir uns den komplexeren Fragen zuwenden, wie der Größe des Schweißkabels, der Unterscheidung zwischen dem besten Schweißkabel und dem besten Schweißkabel Batteriekabel – Lassen Sie uns die Grundlagen verstehen. Lassen Sie uns zunächst erklären, was ein Schweißkabel ist.

Kabel schweißen

Es ist ein Leiter für den beim Schweißprozess verwendeten elektrischen Strom (Schweißstrom). Typischerweise besteht es aus einer Reihe dünner Kupferlitzen, die von einem haltbaren, nicht leitenden Mantel ummantelt sind. Normalerweise ist die Jacke entweder aus synthetischem Material – zum Beispiel a Gummikabel wird eine Jacke aus Gummi haben.

Je nach Typ und Verwendung kann die Jacke zur leichteren Identifizierung auch farbcodiert sein. Beispielsweise hat ein rotes Schweißkabel eine rote Ummantelung, um es von einer versehentlichen Verwendung in einer Anwendung zu unterscheiden, die ein Kabel mit anderen Spezifikationen erfordert, das möglicherweise eine schwarze Ummantelung hat.

2) Welche Größe des Schweißkabels benötige ich?

Je nach Anwendung oder Projekt müssen Sie das am besten geeignete Schweißkabel kaufen oder verwenden. Und ob ein Kabel mit einer bestimmten Spezifikation die Projektziele erfüllt, hängt von der Größe des Schweißkabels ab. Wenn Sie sich dies (dh die Größe eines Kabels) in Form eines allgemeinen Beispiels vorstellen, kann dies zur Verdeutlichung dieses Konzepts beitragen.

Angenommen, Sie möchten nur einen Wasserschlauch verwenden, hängt die Größe dieses Schlauchs von seiner Anwendung ab. Um Ihren Garten zu bewässern, benötigen Sie einen Schlauch mit kleinerem Durchmesser. Wenn es sich jedoch um eine Feuerwehranwendung handelt, kann ein Schlauch mit größerem Durchmesser erforderlich sein. Das Gleiche gilt für die Bestimmung der Schweißkabelgröße, die von der Stromstärke abhängt, gemessen in Ampere (oder Ampere).

Die Strombelastbarkeit des Schweißkabels, auch bekannt als Stromstärke oder Stromkapazität, des Schweißkabeldrahts bestimmt die maximale Strommenge, die sicher durch das Kabel geleitet werden kann. Diese Metrik (AMP) hat direkten Einfluss auf die Größenanforderungen des Kabels. Wenn Sie während des Schweißvorgangs die Stromstärke erhöhen, vergrößert sich der Durchmesser der einzelnen Litzen (auch Querschnittsfläche genannt) sowie des gesamten Kabels. Daher ist ein 125-A-Draht dünner als ein 200-A-Schweißkabel.

Die Strombelastbarkeit des Schweißkabels und damit seine Größe hängen auch von einigen anderen Faktoren ab, darunter:

  • Widerstandswert (oder Ohmwert)
  • Umgebungstemperatur
  • Länge des Schweißkabels
  • Temperaturbewertung des Isoliermaterials

All diese Eigenschaften bestimmen zusammen die Größe des Schweißkabels. Zum Beispiel führen kürzere Kabel mit einem bestimmten Durchmesser größere Strommengen als längere Kabel mit ähnlichem Durchmesser.

Die Industrie kategorisiert Kabel normalerweise nach der so genannten AWG-Größe (American Wire Gauge). Die AWG-Bewertung funktioniert in umgekehrter Richtung der Kabelgröße. Je größer der Durchmesser des Kabels, desto kleiner der AWG Anzahl.

AWG

Typischerweise fallen die Schweißkabelgrößen in den Bereich von Nr. 4 und Nr. 4/0. EIN 4-Gauge-Schweißkabel ist als ein 3-Gauge-Kabel. Eine größere Kabelgröße wird auch durch Zahlen kleiner als 1 bestimmt. Beispielsweise ist Größe 0 (auch 1/0 genannt und als „eins ist ausgesprochen“) kleiner als „00“ (auch 2/0 genannt und als „zwei“ ausgesprochen). was)). Beide Größen sind größer als ein 4/0-Schweißkabel.

Schweißkabelquerschnitt

Die Querschnittsfläche eines Schweißkabels kann auch die Größe des Kabels identifizieren. Dieses Maß wird manchmal als Quadratmillimeter (mm2) in der metrischen Skala ausgedrückt. Es gibt leicht verfügbare Umrechnungstabellen, die die Schweißkabelgröße sowohl in AWG-Größe als auch in mm2 gemessenen Größen zeigen. In der obigen Tabelle ist beispielsweise bei der Dimensionierung eines 2-Gauge-Schweißkabels in mm2 die entsprechende internationale Standardgröße von mm2 ein 35-mm-Schweißkabel.

Um die am besten geeignete Größe des zum Verkauf stehenden Schweißkabels für Ihr Schweißgerät auszuwählen, müssen Sie ein Kabel auswählen, das für die maximale Leistung der Schweißausrüstung geeignet ist. Und das hängt von drei wesentlichen Faktoren ab:

Schweißkabelfaktoren

  • Nennleistung (AC oder DC) der Stromquelle des Schweißgeräts
  • Die Einschaltdauer der Stromquelle des Schweißgeräts; und
  • Gesamtlänge des Schweißkreises

In dieser Schweißkabel-Anleitung haben wir in der Abbildung oben einen Beispiel-Schweißschaltkreis hervorgehoben. Wenn Sie eine Einrichtung ähnlich dem obigen Diagramm haben, müssen Sie die Gesamtlängen des Arbeitskabels (A) und des Elektrodenkabels (B) addieren, um Ihre richtige Schweißkabelgröße zu bestimmen.

3) Wo kann man Schweißkabel zu Fuß kaufen?

Manchmal sind Sie vielleicht nicht allzu vertraut mit verschiedenen Kabelgrößen in mm2. Stattdessen kennen Sie ein paar grundlegende Anforderungen an Ihr Kabel und fragen sich, wo ich Schweißkabel in meiner Nähe kaufen kann, aber zu Fuß – statt Meter oder anderen Maßangaben.

Nun, es ist einfach, den „Wo“-Teil dieser Frage zu beantworten. Suchen Sie nach einem renommierten Hersteller von Schweißkabeln, z ZW-Kabel, und bestellen Sie online. Es ist wirklich so einfach. Bevor Sie sich für einen Kabellieferanten entscheiden, sollten Sie sich natürlich vergewissern, dass er erfahren ist und einen guten Ruf hat, unabhängig davon, ob Sie nach einem Gummikabel oder einem Schweißkabel suchen. Beziehen Sie Ihre Kabel immer von einem Lieferanten mit einer Erfolgsbilanz in der Herstellung hochwertiger Kabel und Drähte. Und stellen Sie natürlich sicher, dass der angebotene Schweißkabelpreis auch wettbewerbsfähig ist!

Schweißkabelgröße

Nun, wie kauft man das richtige Kabel gemessen in Fuß? Dazu müssen Sie sich auf unsere Schweißkabelführungstabelle oben beziehen. Wie bestimmen Sie nun anhand der Tabelle, wie viele Meter Kabel Sie bestellen müssen? Angenommen, Sie verwenden eine 400-Ampere-Stromquelle bei 60 % Einschaltdauer. Sie rechnen dann und addieren die Gesamtlängen des Arbeitskabels (A) und des Elektrodenkabels (B), um die richtige Schweißkabelgröße zu bestimmen. Sie erreichen eine Zahl von 100 Fuß.

Was sagt Ihnen das über die erforderliche Strombelastbarkeit und Größe des Schweißkabels? Um das richtige Kabel zu bestimmen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Gehen Sie vertikal von oben nach unten und suchen Sie Ihre Stromquellenleistung in der Spalte mit der Bezeichnung „AMPS“ in der obigen Tabelle (in unserem Beispiel ist diese Zahl 400).
  • Bewegen Sie sich dann horizontal von links nach rechts und gehen Sie zu der Spalte, die die Zahl identifiziert, die die Länge (A + B) in der Überschrift anzeigt (in unserem Beispiel sind das 100 Fuß).
  • Am Schnittpunkt von 400 AMPS und 100 Fuß sehen Sie die AWG-Einstufung des benötigten Kabels – was einem 2/0-Schweißkabel entspricht

Für Ihre Anwendung müssen Sie also 100 Fuß 2/0-Schweißkabel bestellen. Umgekehrt, wenn Ihr Schweißgerät für 250 A ausgelegt ist und Ihre kombinierte Länge aus Arbeitskabel und Elektrodenkabel 150 Fuß beträgt, dann bestellen Sie ein 1/0-Schweißkabel. So einfach ist das!

Renommierte Kabelhersteller wie ZW Cable bieten in der Regel hochwertige Schweißkabel zu äußerst günstigen Preisen zum Kauf an. Und wenn Sie sich nicht sicher sind, wie viel Kabel Sie zu Fuß benötigen, helfen sie Ihnen, basierend auf der Strombelastbarkeit des Schweißkabels für Ihre Anwendung, auch die spezifischen Längen in Fuß zu ermitteln.

4) Unterscheidet sich das Schweißkabel vom Batteriekabel?

Die große Debatte über Schweißkabel vs Batteriekabel ist immer wichtig, wenn es darum geht, den Kabeltyp für ein Schweißprojekt zu beschaffen. In diesem Schweißkabelleitfaden werden einige kritische Aspekte der Ähnlichkeit und Unterschiede zwischen diesen beiden Kabeltypen erörtert.

Aufgrund ihrer Anwendung könnte man Schweißkabel und Batteriekabel als ähnlich ansehen; aber es gibt Unterschiede in ihrer Konstruktion. Dies macht daher einen Kabeltyp für bestimmte Anwendungen nützlicher als den anderen. Alles ist relativ!

Wenn es nur darum geht, eine Verbindung zwischen Batterie und Anlasser herzustellen, dann würde ein Batteriekabel die Debatte um Schweißkabel vs. Batteriekabel gewinnen. Wenn die Anwendung jedoch viele Drehungen, Biegungen und Wendungen erfordert, um den Verdrahtungsprozess abzuschließen, dann ist ein flexibles Schweißkabel am besten geeignet.

Ein weiterer zu verstehender Unterschied in der großen Diskussion zwischen Schweißkabel und Batteriekabel bezieht sich auf die Elemente der Natur. Mit seinem glatten Mantel aus thermoplastischem Polyvinylchlorid (PVC) sind Batteriekabel vor extremen Witterungseinflüssen, Rissen, Säureschäden und Abrieb geschützt. Deshalb sind sie nach UL-558 und UL-553 zertifiziert. Die UL-1581-Norm für Schweißkabel bedeutet jedoch einen zusätzlichen Schutz – gegen Feuer und hohe Temperaturen.

5) Ist das Schweißkabel OFC?

Nehmen wir an, Sie haben sich für den Kauf eines 200-A-Schweißkabels entschieden. Bevor Sie eine Bestellung aufgeben, wäre es hilfreich, die zwei grundlegenden Kabeltypen zu verstehen, aus denen Sie auswählen können. Die beiden gängigen Standards sind kupferkaschierte Aluminiumkabel (CCA) und sauerstofffreie Kupferkabel (OFC). Während Sie CCA-Kabel beziehen können, bietet Ihnen ein seriöser Kabellieferant auch flexible OFC-Schweißkabel an.

OFC-Schweißkabel

Basierend auf dem obigen Bild sehen Sie hier, was jedes dieser drei Kabel ist:

A.2/0 OFC
B.1/0 OFC
C.2/0 Schweißkabel

Es ist schwierig, die Vor- und Nachteile von CCA- und OFC-Kabeln durch eine oberflächliche Sichtprüfung zu bestimmen. Der Preis des Schweißkabels sagt Ihnen auch nicht viel aus, da die Preise je nach Kabellänge, Stromstärke und AWG-Größe des gekauften Kabels variieren. Um festzustellen, ob ein OFC-Kabel für Ihre Anwendung geeignet ist, müssen Sie die folgenden zwei Faktoren berücksichtigen:

Erstens sind die Eigenschaften von Aluminium so, dass es im Vergleich zu Kupfer nur 61 % der elektrischen Energie leitet. Dies bedeutet, dass ein 2/0 Schweißkabel vom CCA-Typ ist nur 61 % so effizient wie ein OFC-Schweißkabel. Wieso den? Weil Sie ein dickeres CCA-Kabel benötigen als sein OFC-Äquivalent – ​​was bedeutet, dass CCA weniger Wärme erzeugt, was es insgesamt zu einer besseren Wahl macht. Sie benötigen einen CCA mit größerem Durchmesser (1- bis 2-mal größer als CCA), um den gleichen Widerstand wie reines Kupfer zu bieten.

Der zweite entscheidende Faktor ist die Oxidation. OFC-Kabel durchlaufen einen Prozess, der viele der Verunreinigungen entfernt, die CCA-Kabel besitzen. Dies macht OFC-Schweißkabel zu einem besseren Leiter, der vergleichsweise weniger Widerstand gegen Elektrizität erzeugt. Weniger Widerstand = mehr Effizienz.

Offensichtlich kann aufgrund der Unterschiede im Herstellungsprozess das billigste Schweißkabel vom CCA-Typ sein.

6) Beschaffung der besten Schweißkabel

Wir hoffen, dass dieser Schweißkabelführer die Grundlagen erklärt, woraus diese Kabel bestehen und wie Sie die richtige Schweißkabelgröße für Ihre Anwendung bestimmen. Wir haben auch erklärt, wie Sie zwischen Schweißkabel und Kabel unterscheiden können Batteriekabel und die Feinheiten, die einen Typ zu einer besseren Wahl gegenüber dem anderen machen könnten.

Jetzt ist es an der Zeit, den richtigen Kabeltyp für Ihre Anwendung zu finden. Hier, um ZW-Kabel, bringen wir eine Fülle von Schweißkabelherstellung auf den Tisch. Unsere große Produktpalette und der niedrige Schweißkabelpreis machen uns zum Lieferanten der Wahl für die meisten Schweißprojekte.

Nach oben scrollen