Feuerkabel

  • Nach IEC und Norm
  • LFZH- und LSZH-Kabel
  • Zugelassen von GB, CCC, IEC, VDE
  • Orange Farbe 

Das Brandschutzkabel besteht aus zwei separaten Drähten, die mit einem Hochtemperatur-Isoliermaterial beschichtet sind. Diese Drähte werden dann miteinander verdrillt und in eine Schutzhülle gewickelt. Die Drähte transportieren elektrischen Strom und thermische Energie von einem Kabelende zum anderen. Der Außenmantel schützt sie vor Beschädigungen und ermöglicht eine Handhabung, ohne sich zu verbrennen.

Dirigent: 1.5 mm2 ~ 6 mm2 Klasse 1 Massivkern

                      10mm2~240mm2 verseiltes Kupfer

Isolierung: Halogen frei

Mantel: Halogenfrei, UV-geschützt

 

Verwandte Produkte
Stromkabel

Brandschutzkabel: Die ganze Welt besser Brandmeldekabel

Das Feuerkabel ist eine einfache Art von Stromkabel, stellt aber auch höchste Anforderungen an das Brandverhalten. Es eignet sich besonders für die durchgehende Isolierung. Derzeit die am weitesten verbreitete feuerhemmende Kabel und halogenfreie raucharme Kabel.

 Was ist ein Feuerkabel?

Brandschutzkabel sind Kabel, die im Brandfall weiter betrieben werden können. Brandschutzkabel werden in der Regel mit einem halogenfreien Innenmantel und einem Flammschutzmantel gefertigt. Die flammhemmende Ummantelung kann je nach den spezifischen Anwendungsanforderungen aus PVC, PE oder FRP hergestellt werden.

Brandschutzkabel werden typischerweise in Bereichen mit hohem Brandrisiko wie Fabriken, Lagerhäusern und Rechenzentren verwendet. Zusätzlich zum Schutz vor Feuer bieten sie aufgrund ihrer flammhemmenden Eigenschaften auch Schutz vor Wassereintritt und Ölverschmutzungen.

Brandschutzkabel sind in vielen Standards erhältlich, einschließlich UL- und CSA-Standards für Feuerbeständigkeit. Die gebräuchlichste Norm ist UL 1666, die von Kabeln verlangt, dass sie einem 350-minütigen Dauerbetrieb bei einer Temperatur von 60 °C ohne Leistungs- oder Lebensdauereinbußen standhalten.

Der Hauptgrund, warum Brandschutzkabel erforderlich sind, besteht darin, dass sie so konstruiert sind, dass sie auch dann weiter funktionieren, wenn sie Feuer ausgesetzt sind. Dies ist wichtig, damit die Menschen auch dann noch kommunizieren können, wenn es auf der Baustelle brennt.

Feuerbeständige Kabeltypen

feuerbeständige Kabelspezifikation

LSZH- und LSF-Kabel sind eine Art von Feuerbeständige Kabel die in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden können. Sowohl LSZH- als auch LSF-Kabel haben einen flammhemmenden Außenmantel und sind nach UL VW-1 oder VDE 0472 bewertet. Außerdem muss die innere Aderisolierung mindestens 94 V-0 sein. LSZH- und LSF-Kabel sind sowohl in Massiv- als auch in Litzenleiterausführung erhältlich.

LSZH (raucharm, null Halogen)

LSZH ist ein feuerhemmendes Ummantelungsmaterial, das häufig für Kabel in Flugzeugen, Krankenhäusern und anderen stark beanspruchten Umgebungen verwendet wird. Das Militär verwendet es auch, um Soldaten bei Chemiewaffenangriffen vor dem Einatmen von Rauch zu schützen. Das LSZH-Kabel besteht aus PVC, ist jedoch mit halogenfreien Flammschutzmitteln und anderen Zusätzen behandelt, um es auch bei extremer Hitze sicher zu halten.

LFZH (Niedrige Flamme Null Halogen)

Wie LSZH ist LFZH ein feuerhemmendes Ummantelungsmaterial, das für Kabel in Umgebungen mit hohem Risiko verwendet wird. Der Unterschied zwischen diesen beiden Arten von Drähten besteht darin, dass LFZH weniger Flammschutzmittel als LSZH verwendet. Dies bedeutet, dass LFZH-Kabel sicherer für den Einsatz in Umgebungen sind, in denen das Risiko einer Exposition gegenüber giftigen Chemikalien oder radioaktiven Materialien besteht.

Welche Größe hat ein Brandmeldekabel?

Feueralarmkabel

Die Antwort auf Ihre Anfrage hängt von der ab Brandmeldekabel Größe und den zu verdrahtenden Stromkreis.

Das Nationale Brandschutzvereinigung (NFPA) stellt Standards auf. Für Feueralarmsysteme in den Vereinigten Staaten erfordern diese Standards, dass ein 15-A-Stromkreis (verdrahtet mit 14-Gauge-Kabel) oder ein 20-A-Stromkreis (verdrahtet mit 12-Gauge-Kabel) für die meisten Feueralarmstromkreise akzeptabel ist.

Die meisten Brandmeldesysteme werden mit 120 Volt bei 60 Hertz betrieben, die eine normale Wandsteckdose liefern kann. Die einzige Ausnahme ist, wenn Sie Signalgeräte mit niedriger Spannung wie Hupen oder Klingeln verwenden, die 24 Volt Gleichstrom verwenden.

Die NFPA empfiehlt, dass Sie 20 Ampere pro Stromkreis nicht überschreiten. Wenn Ihr Brandmeldesystem mehr als 20 Ampere benötigt, benötigen Sie mehrere miteinander verdrahtete Stromkreise, um Ihr gesamtes System ausreichend mit Strom zu versorgen.

In gewerblichen Gebäuden erlaubt der NEC entweder 10 oder 12-Drahtstärke für Brandmeldeanlagen verwendet werden. Aufgrund ihrer niedrigeren Strombelastbarkeit wird jedoch empfohlen, wann immer möglich 12-Gauge-Kabel zu verwenden, damit Sie die Anzahl der Schaltkreise nicht erhöhen oder ihre Länge zu stark verringern müssen.

Bei der Auswahl von Brandschutzkabeln für Ihr System sollten Sie Kabel mit einer Nennleistung von 15 Ampere oder 20 Ampere wählen, je nachdem, welche Art von Stromkreis Ihr Gebäude von einem Elektriker installiert hat.

Feuerkabelspezifikation

Fire-Kabel sind die besten Kabel für Ihre elektronischen Geräte. Es ist ein Kabeltyp, der für Brandschutz und Brandschutz entwickelt wurde. Das Kabel besteht aus hochwertigen Materialien und hat eine einzigartige Konstruktion.

Das Zündkabel hat seine Vorteile, dazu gehören:

1. Feuerfest

Die feuerfeste Natur des Kabels macht es ideal für den Einsatz in Branchen wie Bergbau, Öl und Gas sowie Schiffs- und Offshore-Anwendungen, wo Brandgefahr besteht. Das Kabel bietet auch einen hervorragenden Schutz vor Hitzeschäden, da es Temperaturen von bis zu 700 °C standhält.

2 Flexibel

Die flexible Beschaffenheit des Brandschutzkabels erleichtert die problemlose Installation. Dies macht es aufgrund ihrer Starrheit unmöglich, sich schnell in anderen Kabeltypen zu etablieren.

3. Hohe Festigkeit

Die hohe Festigkeit dieses Kabeltyps ermöglicht es Ihnen, wichtige Aufgaben auszuführen, ohne sich um Unfälle oder Schäden während der Installation oder Verwendung sorgen zu müssen.

Fazit

Der Preis für Feuerkabel hergestellt von ZW-Kabel ist konkurrenzfähig. In der Vergangenheit wurden Brandschutzkabel mit hoher Leistung zu hohen Preisen verkauft, aber jetzt sind viele Branchen an großartigen Produkten interessiert und möchten eine langfristige Zusammenarbeit mit uns eingehen. Weil ZW Cable qualitativ hochwertige Kabel liefert und ihnen hilft, Probleme zu lösen. Besuchen Sie unsere Website und finden Sie weitere Optionen.

Nach oben scrollen